X

META10 | News

 

Secure Cloud E-News

 

Archive by tag: DigitalisierungReturn
Der Bundesrat will mit der Schaffung einer staatlichen Elektronischen Identität E-ID rasch vorwärts machen. Schon Mitte 2022 soll eine breit akzeptierte Neuauflage des am 7. März 2021 vom Volk versenkten Bundesgesetzes über die E-ID in die Vernehmlassung gehen. Zudem hat der Bundesrat die «Botschaft zum Bundesgesetz über die Digitalisierung im Notariat DNG» verabschiedet und an das Parlament weitergleitet. Lesen Sie Einzelheiten zu diesen zwei Vorhaben im Dienste der Digitalisierung der Schweiz.
weiterlesen
Das geht alle Anwältinnen und Anwälte sowie alle mit dem Rechtswesen und der Justiz verbundenen Dienstleister an: Im Artikel «Auf dem Weg zur digitalen Anwaltskanzlei trotz Berufsgeheimnis und Datenschutz» kommen die Autoren Rechtsanwalt Dr. Daniel Hürlimann und der Spezialist für die Digitalisierung des Rechts lic. iur. HSG und Anwalt Martin Steiger zum Schluss, dass der Gesetzgeber und der Markt von der gesamten Anwaltschaft sowie den übrigen Dienstleistern im Rechtswesen die Digitalisierung i...
weiterlesen
Ricoh, ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich der digitalen Arbeitsplätze, hat in einer im September 2021 veröffentlichten europaweiten Umfrage von 1500 Führungskräften herausgefunden: Nach wie vor glauben viele Arbeitgeber und Vorgesetzte, dass die Produktivität der Mitarbeitenden im Homeoffice leidet. Zugleich sind viele Führungskräfte immer noch zu wenig bemüht, den Mitarbeitenden die allerbesten Voraussetzungen für das mobile Arbeiten und das Homeoffice zu bieten. Auf der andern Seite h...
weiterlesen
Neben der Cloud-App «SecureMail», mit der E-Mails verschlüsselt und signiert versendet und empfangen werden können, bietet META10 nun auch die Cloud-App «IncaMail» an. «IncaMail» ist der E-Mail-Verschlüsselungsdienst der Schweizerischen Post. Dieser ermöglicht einen sicheren, nachweisbaren und verschlüsselten Versand und Empfang von E-Mails. Kommt dazu: Wenn die Nachweisbarkeit rechtlich unbedingt gegeben sein muss, kann in Analogie zum eingeschriebenen Brief bei den ausgehenden E-Mail-Nachricht...
weiterlesen
Der Befund ist eindeutig: Laut der internationalen «Global Talent Study» wollen mehr als Vier Fünftel der befragten Schweizer Arbeitnehmenden zumindest einen Tag pro Woche im Homeoffice arbeiten. Zwei Fünftel liebäugeln sogar mit mindestens drei Homeoffice-Tagen. Nach dem Ausklingen der akuten Phase der Coronakrise wird es deshalb in vielen Unternehmen wohl kein komplettes Zurück zur Vor-Corona-Arbeitsweise geben. Vielmehr muss jedes kleine und mittlere Unternehmen für sich herausfinden, wie es ...
weiterlesen
Am 1. Januar 2021 hat die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV die Papierabrechnung der Mehrwertsteuer durch die Onlineabrechnung ersetzt. Den steuerpflichtigen Unternehmen wurde dabei zusätzlich zur bereits bestehenden Onlineabrechnung auf dem Portal «ESTV SuisseTax» die vereinfachte Abrechnungsmethode «MWST-Abrechnung easy» zur Verfügung gestellt. Während 65 Prozent der Unternehmen die vollständige Methode verwenden, bevorzugten drei Monate nach der Einführung schon 15 Prozent die vereinfachte...
weiterlesen
«EasyGov.swiss», der Schweizer Onlineschalter für das digitale Abwickeln von Bewilligungs-, Antrags- und Meldeverfahren von Unternehmen, wird laufend ausgebaut. Mit dem unlängst vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO aufgeschalteten Release 1.7 können Benutzerinnen und Benutzer jetzt auch offene Stellen auf dem Portal erfassen und publizieren. Ein weiterer Meilenstein ist die Integration von Arbeitszeitbewilligungen, insbesondere bei Nacht- und Sonntagsarbeit oder Pikettdiensten. Dank der Dig...
weiterlesen
PostFinance hat das Enddatum der heutigen roten und orangen Einzahlungsscheine auf den 30. September 2022 festgelegt. PostFinance unterstützt damit die Digitalisierung des Zahlungsverkehrs und die entsprechenden Nachfolgeprodukte QR-Rechnung und eBill. Die roten und orangen Einzahlungsscheine werden somit für alle Schweizer Bankkunden definitiv abgelöst. Unternehmen, die noch nicht auf die QR-Rechnung, eBill oder eine Kombination davon umgestellt haben, müssen jetzt handeln.
weiterlesen
Elektronische Unterschriften rechtsgültig und ohne Einsatz einer Smartcard, eines USB-Tokens oder einer komplexen Applikationsintegration ganz einfach und unlimitiert erstellen: Die von META10 angebotene «QuoVadis Signing Service-App» macht es möglich, und zwar für alle und nicht nur für Nutzerinnen und Nutzer der META10 Secure Cloud. Angeboten wird die App in einer Standardversion und in einer Premiumversion. Die Premiumversion eignet sich namentlich für Rechtsanwälte, die Dokumente elektronisc...
weiterlesen
Die Zertifizierungsstelle KPMG AG hat der Stammgemeinschaft eHealth Aargau «SteHAG» und der Stammgemeinschaft Südost «eSANITA» das Zertifikat erteilt, dass sie alle Erfordernisse gemäss dem «Bundesgesetz über das Elektronische Patientendossier EPDG» erfüllen. Das sind schweizweit die ersten abgeschlossenen Zertifizierungen. Somit wird in den Kantonen Aargau, Graubünden, Glarus, St. Gallen, Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden die Einführung des Elektronischen Patientendossiers jetzt ...
weiterlesen
Seite 1 von 5 Erstezurück [1]