News von META10


Cloud-Computing braucht Rechenzentrum mit höchster Qualitätsstufe Admin
Rechenzentren unterscheiden sich in der Systemtechnik, der Energieeffizienz, der Datensicherheit und namentlich in der Ausfallsicherheit. Gemessen wird die Qualität der Rechenzentren mit den Stufen eins bis vier des «Tier»-Standards. Den höchsten Qualitätsstandard zu haben, ist vor allem für die Rechenzentren im Cloud-Computing von entscheidender Bedeutung für die Nutzerinnen und Nutzer. Was bedeutet das?

Cloud ist Schlüssel zur digitalen Zukunft der KMU Admin
In der Schweiz befinden sich nach wie vor viele kleine und mittlere Unternehmen in der Umbruchphase zur unabwendbaren Digitalisierung des Geschäfts. Das gilt namentlich für Dienstleister wie Anwälte, Treuhänder, Unternehmensberater aller Art, Unternehmen aus Finanzen, Versicherungen, Immobilien und Personalvermittlung. Gerade bei ihnen gilt: Das zeitgemässe Büro bewegt sich in die Cloud.

Save-the-date: Informationsanlässe von META10 in 2017 Admin
META10 revolutioniert seit fast 15 Jahren die Art und Weise, wie Unternehmen die Informatik betreiben und bezahlen. Angesprochen sind namentlich Dienstleister wie Anwälte, Treuhänder, Unternehmensberater aller Art, Unternehmen aus Finanzen, Versicherungen, Immobilien und Personalvermittlung. An sie richten sich denn auch die Inforationsanlässe 2017. Reservieren Sie schon jetzt das passende Datum.

IT-Sicherheit VI: Chrome-Browser 56 von Google erklärt Webseiten ohne SSL-Verschlüsselung sensibler Daten als «not secure» Admin
Ab der Version 56 des Chrom-Browsers bezeichnet Google Webseiten ohne SSL-Verschlüsselung mit dem Warnhinweis «not secure», wenn Passwörter, Kreditkarteninformationen oder andere sensible Daten übertragen werden. Fragt sich, was die SSL-Verschlüsselung ist.

Rund 60 Personen besuchten das Rechenzentrum in Glattbrugg Admin
Mittwoch, 14. Dezember 2016: Rund 60 Personen (Bild) folgen der Einladung, die «Industrialisierung der Informatik» näher kennenzulernen und gleichzeitig das von META10 benutzte Rechenzentrum in Glattbrugg zu besichtigen. Was dieses schweizerische Rechenzentrum bietet, ist beeindruckend.

IT-Sicherheit V: Optimierte Redundanz im Dienste der Sicherheit und Verfügbarkeit des Cloudcomputing Admin
Redundanz kommt vom lateinischen «redundare», was in Deutsch «überlaufen oder «sich reichlich ergiessen» heisst. Im Dienste der Sicherheit und der Verfügbarkeit gibt es in der Informationstechnologie (IT) Redundanzverfahren im Bereich der Daten, Protokolle, Netzinfrastrukturen und Systemkomponenten. In allen Fällen bedeutet Redundanz das Vorhandensein von Daten oder Ressourcen, die bei einem störungsfreien Betrieb eines Systems im Normalfall nicht benötigt werden. In der META10-Cloud wird eine durchdachte und optimierte Redundanz eingesetzt.

Dürfen Berufsgeheimnisträger wie Ärzte oder Anwälte Kundendaten in die Cloud auslagern? Admin
Immer wieder wird die Frage gestellt, ob Berufsgeheimnisträger wie Ärzte oder Anwälte die Kundendaten einem Cloudanbieter anvertrauen dürfen, ohne sich strafbar zu machen. Was sagt das Gesetz dazu?

Vorteile der Secure Cloud für Dienstleistungsunternehmen Admin
Donnerstag, 9. Juni 2016, ab 16.00 Uhr in einem Seminarraum der Hochschule Luzern: Andreas Merz, Gründer und Geschäftsführer der META10 (Bild), erläutert den anwesenden Vertreterinnen und Vertretern von kleinen und mittleren Dienstleistungsunternehmen die Vorteile der Secure Cloud in ihrem Alltagsgeschäft. Im Herbst sind vier weitere Informationsveranstaltungen geplant.

Was geschieht beim Konkurs des Cloud-Anbieters? Admin
Frage von Frau K. G., Inhaberin eines Dienstleistungsunternehmens in Z.: «Wir sind bei der Evaluation einer Cloud Computing-Lösung für unser Dienstleistungsunternehmen ziemlich weit fortgeschritten. Beim letzten Brainstorming kam die Frage auf: Was geschieht, wenn der Cloud-Anbieter pleitegeht?»

Cloud-Computing: Gefahr von Datenverlust und ausländischem Recht minimieren Admin
Frage von A. M., Unternehmerin in N.: «Wir evaluieren eine Cloud-Computing-Lösung. Wir fürchten dabei speziell die Gefahr eines Datenverlusts sowie das ausländische Recht bei Datenspeicherungen in ausländischen Servern. Was ist zu tun?»